News

16. April 2018 Zurück

30 Gründungsinteressierte nutzen Angebot der WFG

Rund 30 Teilnehmende waren der Einladung zum Beratungsabend gefolgt. Foto: Volksbank Unna (M. Greiner)

30 Gründungsinteressierte nutzten in der vergangenen Woche den Beratungsabend für Existenzgründer, um sich zu den Themen Business-Plan, Finanzierung, Steuern und Versicherung zu informieren. Eingeladen hatte das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna angesiedelte STARTERCENTER NRW Kreis Unna in Kooperation mit der Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede und der Agentur für Arbeit.

Silke Höhne, Beraterin bei der WFG Kreis Unna, hatte viele wichtige Informationen mitgebracht. Auch die Kurzvorträge des Steuerberaters, des Bank-  und des Versicherungsvertreters stießen auf reges Interesse. So erfuhren die Gründungsinteressierten allerhand Wissenswertes zu den Voraussetzungen einer Gründung, lernten worauf es bei Konzept und Business-Plan ankommt und welche Wege der Finanzierung möglich sind. Vor allem die Themenbereiche Steuern, Versicherung und Rechtsform wurden während des Beratungsabends rege diskutiert. Selbstverständlich hatten die Gründungsinteressierten im Nachgang an die prägnanten Kurzvorträge die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die meisten Teilnehmer planen eine Gründung im Dienstleistungsbereich oder im Handwerk.

Der nächste Beratungsabend ist für November geplant.

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de