News

08. Juni 2018 Zurück

Ausgezeichnet: „Berufswahl-SIEGEL“ verliehen

Nahmen die Auszeichnung am Donnerstag entgegen: Die Delegationen der Schulen aus dem Kreis Unna und Dortmund. Foto: WFG (U. Heinze)

Das Ruhrtal-Gymnasium Schwerte, das Städtische Gymnasium Kamen sowie die Geschwister-Scholl-Gesamtschule Lünen und die Realschule Lünen-Brambauer sind gestern für ihre vorbildlichen Angebote im Bereich der Berufsorientierung mit dem „Berufswahl-SIEGEL" ausgezeichnet worden.
Die Ehrung wird seit mehr als zwölf Jahren von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) in Kooperation mit weiteren Partnern an allgemeinbildende weiterführende Schulen im Kreis Unna, in Dortmund und Hamm verliehen.

„Einer Schule, die das SIEGEL trägt, wird mit der Zertifizierung eine herausragende Berufs- und Studienorientierung attestiert. Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer und externe Partner haben mit viel Engagement und Herzblut kreative Projekte entwickelt, die den Jugendlichen dabei helfen, nach dem Schulabschluss die richtigen Weichen für ihren weiteren Lebensweg zu stellen", sagte Landrat und WFG-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Makiolla im Rahmen der Feierstunde. Die Schulen würden damit einen wichtigen Beitrag zur Verhinderung der Jugendarbeitslosigkeit in der Region leisten, so der Landrat weiter.
Auch Edo Ollermann, Geschäftsführer von der gastgebenden Zapp Precision Metals GmbH in Unna, und Claudia Hermsen, Juryvorsitzende und Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Hamm, hießen die Vertreter der Schulen und die geladenen Gäste zur Verleihung willkommen.

„Nach der jüngsten Preisverleihung tragen im Kreis Unna, in Dortmund und in Hamm nun 51 Schulen mit mehr als 33.000 Schülerinnen und Schülern das SIEGEL. Die Schulen animieren sich durch die Zertifizierung gegenseitig, immer weiter an ihren Angeboten für Jugendliche zu arbeiten und sorgen somit für die nachhaltige Sicherung von Fachkräften in der Region", zog Jan Dettweiler, projektverantwortlich bei der Stiftung Weiterbildung der WFG, ein durchweg positives Fazit der Veranstaltung.


Folgende Schulen erhielten das SIEGEL:


Erst-Z
ertifizierung (Berufswahl-SIEGEL 2018 - 2020)
•    Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Lünen
•    Realschule Lünen-Brambauer, Lünen
•    Städtisches Gymnasium, Kamen
•    Gesamtschule Brünninghausen, Dortmund
•    Helmholtz-Gymnasium, Dortmund
•    Ruhrtal Gymnasium, Schwerte

Erste Anschlusszertifizierung (Berufswahl-SIEGEL 2018 -2020)

•    Gesamtschule Gartenstadt, Dortmund

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de