News

TechnoPark und Wirtschaftsförderung Schwerte, Lohbachstraße 12, 11. Mai, ab 18:00 Uhr Zurück

Digitalisierungsstrategien für den Mittelstand

Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) lädt Unternehmensvertreter zu der Veranstaltung „Digitalisierung - Umsetzungsstrategien für den Mittelstand" für Donnerstag, 11. Mai, ab 18:00 Uhr in die Räume der TechnoPark und Wirtschaftsförderung Schwerte, Lohbachstraße 12, ein.

Als Referent für die Veranstaltung wurde Dr. Matthias Parlings gewonnen. Er arbeitet für das Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik und ist Projektleiter bei „Digital in NRW - das Kompetenzzentrum für den Mittelstand".  

In einem mit Praxisbeispielen gespickten Vortrag wird der Experte aus Dortmund erläutern, inwieweit die Digitalisierung ganze Unternehmensbereiche verändert. „Die Teilnehmer lernen erfolgreiche mittelständische Projekte aber auch mögliche Stolpersteine kennen", sagt  Marc Seelbach, Projektleiter bei der WFG. Er hofft, dass möglichst viele Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen aus der Region den Weg nach Schwerte finden. „Denn eine passgenaue Digitalisierungsstrategie bringt für die Unternehmen oftmals zahlreiche Vorteile mit sich, gerade in Bezug auf die Optimierung von Geschäftsprozessen, die Qualitätssteigerung der Produkte und die langfristige Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit", weiß Marc Seelbach.

Durch die seit dem Herbst bestehende Kooperation zwischen „Digital in NRW" und der WFG haben Unternehmen aus dem Kreis Unna die Möglichkeit, die Beratungsangebote und die Veranstaltungsformate der Dortmunder Experten kostenlos in Anspruch zu nehmen. „Einige Betriebe aus dem Kreis Unna machen von diesem Angebot bereits rege Gebrauch", so Marc Seelbach weiter.

Die Veranstaltung ist Teil des Projektes „Wissen schafft Erfolg". Denn so wie das Team  von „Digital in NRW" das Themen Digitalisierung und Vernetzung gezielt und kostenlos für kleine und mittlere Unternehmen aufbereitet, möchte die WFG die weitere Verzahnung von Wirtschaft und Wissenschaft in der Region Kreis Unna /Hamm im Rahmen der regionalen Innovationsförderung weiter voranbringen.


Anmeldungen für die Veranstaltung  nimmt Marc Seelbach per E-Mail, m.seelbachwfg-kreis-unnade, oder telefonisch unter 02303 27-1290 entgegen.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

 

Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes NRW:

 

 

 

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de