News

27. März 2017 Zurück

Fritz Ostermann GmbH siedelt sich im Eco Port an

Die Fritz Ostermann GmbH siedelt sich im Eco Port in Holzwickede an. Geschäftsführer Boris Jankiewicz hat dazu ein 2.600 Quadratmeter großes Grundstück an der Gottlieb-Daimler-Straße gekauft. Auf dem Areal werden eine Fertigungshalle sowie Büroeinheiten entstehen. Mit den ersten Bauarbeiten soll im Frühjahr dieses Jahres begonnen werden.

Die Fritz Ostermann GmbH  ist in drei Geschäftsfeldern aktiv. Das Team stellt Dosierseifenspender der Marke Seifomat® her und vertreibt diese. Zudem handelt das Unternehmen mit Installationsbedarf aus Italien und Bad-Accessoires aus den Niederlanden. Auf dem deutschen Markt vertritt der Betrieb von Boris Jankiewicz unter anderem einen italienischen Hersteller von Abflussprogrammen und einen Hersteller von Schraubverschraubungen aus der Schweiz.

Die Fritz Ostermann GmbH beschäftigt sieben fest angestellte Mitarbeiter und drei Teilzeitkräfte und ist derzeit in einer Immobilie in Bochum eingemietet. „Ich komme gebürtig aus Holzwickede und wohne auch dort. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, den Firmensitz in meine Heimatstadt zu verlegen", sagt Boris Jankiewicz. „Ich bin froh, dass wir für den Bau unserer Immobilie einen geeigneten Standort im Eco Port gefunden haben", so der Geschäftsführer weiter.  

„Die Fritz Ostermann GmbH ist ein innovatives Unternehmen mit viel Potenzial", erklärt Karin Rose, Prokuristin bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna. „Dass Herr Jankiewicz als gebürtiger Holzwickeder im Eco Port neu baut, freut mich natürlich sehr", so Karin Rose abschließend.


Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) vermarktet die Flächen im Gewerbegebiet Eco Port treuhänderisch für die Gemeinde Holzwickede.



Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de