News

30. August 2017 Zurück

Kostenlose Beratung zum Patentschutz

Das Deutschen Patent- und Markenamt startet am 11. September 2017 die erste bundesweite Aktionswoche zur „Wertschöpfung mit Ideen- & Innovationsschutz“ mit kostenlosen Beratungsangeboten für KMU. Unternehmen aus dem Kreis Unna können sich in Dortmund beraten lassen.

„Wissen ist Macht", das wusste bereits der englische Philosoph Francis Bacon im 17. Jahrhundert. Umso wichtiger ist heute der effektive Schutz geistigen Eigentums und kreativer Leistungen. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erhalten während der Aktionswoche vom 11. bis 15. September 2017 die Möglichkeit, in einem der teilnehmenden Patentinformationszentren, beispielsweise in Dortmund,  an einer individuellen und kostenfreien Orientierungsberatung (keine Rechtsberatung) zur Identifikation, Nutzung und zum Management ihrer geistigen Eigentumsrechte teilzunehmen. Inhalt der zweistündigen Beratung ist nicht nur eine überblicksartige, unternehmensspezifische Analyse aller Bereiche der gewerblichen Schutzrechte (Patent, Gebrauchsmuster, Marke und Design), sondern auch eine allgemeine Betrachtung des Umgangs mit geistigem Eigentum (Urheberrecht, vertragliche Regelungen des Ideenschutzes, Lizenznutzungen). Die Beratung endet mit einem Auditor Report, der dem Unternehmen kostenfrei zur Verfügung gestellt wird und wertvolle Hinweise zur Optimierung der eigenen Schutzrechtssituation liefert.

Die Termine sind begrenzt. Eine vorherige Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail unter den unten stehenden Kontaktdaten am jeweiligen Veranstaltungsort ist erforderlich.

Dortmund: Informationszentrum Technik und Patente, Universitätsbibliothek Dortmund, Tel.:  
0231 7554014; E-Mail: itpitp-ubdode   

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de