News

02. Februar 2018 Zurück

Krankenversicherung für Gründer: Tipps zum Thema

Wer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, ist mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Neben dem eigentlichen Business müssen zudem auch allerhand formale und organisatorische Klippen umschifft werden. Dazu gehört auch die Wahl der richtigen Krankenversicherung. Ergänzend zu den Existenzgründungsberatungen lädt das STARTERCENTER NRW Kreis Unna deshalb zu einer Spezialsprechstunde unter dem Motto „Tipps zum Thema Krankenversicherung für Existenzgründer und Start-ups" ein. Das Angebot ist kostenlos.

Der erste Termin findet am Freitag, 09. Februar 2018, zwischen  9:00 und  11:00 Uhr im Technopark Kamen statt. Die zweite Sprechstunde ist für Dienstag, 27. Februar 2018, ebenfalls von 9:00 bis 11:00 Uhr bei der WFG Kreis Unna vorgesehen.

Timo Reineke, Versicherungsexperte der Techniker Krankenkasse, steht den Interessierten für sämtliche Fragen unabhängig von der Krankenkassenzugehörigkeit zur Verfügung.
Er informiert zu folgenden Themen:

Gründerberatung:

- wie versichere ich mich als Selbständiger?
- gesetzlich, mit oder ohne Krankengeld?
- privat, Vor- und Nachteile?

Personaleinstellung:
- Werkstudenten
- Auszubildende
- Voll- oder Teilzeitangestellte
- Minijobber
- internationale Fachkräfte

TK-Leistungsberatung:
- welche Leistungen unterscheiden sich zu meiner Kasse?
- welchen Leistungsumfang hat die TK?

Wechselservice:
- bei Wechselwunsch Erledigung aller Formalitäten

Interessierte können mit Herrn Reineke per E-Mail (timo.reineketkde) oder telefonisch (Mobil-Nr: 01 60 - 90 13 67 05) einen Termin vereinbaren.

Im Technopark Kamen sind zusätzliche Termine geplant:
-    Dienstag, 13. März 2018 von 14:00 bis 16:00 Uhr
-    Donnerstag, 12. April 2018 von 9:00 bis 11:00 Uhr


Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de