News

22. März 2016 Zurück

Networking als Invest in die Zukunft

Referierte zum Thema Networking: Christian Rahn, Foto: Roman von Götz.

„Vom Networking zum Geschäftsabschluss" lautet das Motto des Impulsvortrages, zu dem das STARTERCENTER der WFG Kreis Unna in den Technologiepark Kamen eingeladen hatte. Christian Rahn, Business Development Experte, erklärte den rund 20 interessierten Gründern, Selbstständigen und Freiberuflern, warum und wie ein gutes Netzwerk beim nachhaltigen Aufbau des eigenen Geschäftes sinnvoll und hilfreich sein kann.
„Seien Sie offen, hören Sie interessiert zu und geben Sie sich authentisch und souverän", gab der Experte den Teilnehmern Tipps, wie sie neue Kontakte knüpfen können. Wichtig sei es, Networking-Veranstaltungen zu besuchen. „Networking-Events sind keine Verkaufsplattformen sondern ein Invest in die Zukunft", erklärte Rahn, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Marketingleiter, Projektmanager und Geschäftsleiter in Industrie und Handel verfügt. Die richtige Vorbereitung sei natürlich wichtig, um einen guten ersten und letzten Eindruck beim Gegenüber zu erzeugen. Seien die ersten zarten Bande im Rahmen eines solchen Events geknüpft, gehe es auch darum, den Kontakt über verschiedene Kanäle zu pflegen und Vertrauen aufzubauen.
Im Anschluss an den kurzweiligen Vortrag stand der Referent den Teilnehmern Rede und Antwort. Natürlich hatten die Vortragsbesucher anschließend noch Zeit zum gegenseitigen Austausch und Networken.

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de