News

VHS Werne, Bahnhofstraße 8 59368 Werne,, 30. März 2017, 17:00 bis 20:00 Uhr Zurück

Seminar: Einnahme-Überschuss-Rechnung

In Kooperation mit der Volkshochschule Werne lädt das STARTERCENTER NRW der WFG Kreis Unna  für Donnerstag, 30. März 2017, zwischen 17:00 und 20:00 Uhr zu einem Seminar zum Thema "Einnahme-Überschuss-Rechnung" ein.

Spätestens mit der ersten Einnahme beginnt für Selbstständige das Kapitel Buchführung als fester Bestandteil des betrieblichen Alltags. Freiberuflerinnen und Freiberufler sowie Kleingewerbetreibende sind nicht zur doppelten Buchführung verpflichtet und können dem Finanzamt eine jährliche Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) einreichen. Inhalte und Aufbau dieser "einfachen" Buchführung werden während dieses Seminars an praktischen Beispielen und mit Formularen vorgestellt, heißt es in der Veranstaltungsankündigung.

In diesem Seminar erfahren Interessierte, was die EÜR ist, wofür sie notwendig ist, wer sie machen darf, wie ihre Grundprinzipien sind und wie diese erstellt wird. Weitere Details zu dem Seminar finden Sie hier.

Diese Veranstaltung ist sehr praxisnah und der Teilnehmerkreis begrenzt. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangsdatums berücksichtigt. Die Teilnahmegebühr beträgt 30,- Euro. Silke Höhne nimmt Anmeldungen per Mail an s.hoehnewfg-kreis-unnade entgegen.

Veranstaltungsort:
VHS Werne
Altes Amtsgericht, Seminarraum 1, 1.OG
Bahnhofstraße 8
59368 Werne











Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de