News

13. Oktober 2016 Zurück

Studienzentrum Unna: Neuer Präsident für Hochschule H:G

Zum neuen Präsidenten der H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst in Berlin, die auch ein Studienzentrum in Unna unterhält, wurde jetzt  Prof. Dr. Franz-Michael Binninger ernannt. Das teilt die Hochschule mit.
Der gebürtige Passauer war bis zum 31. August 2016 als Vizepräsident an der Hochschule für angewandtes Management (HAM) tätig. Dort war er verantwortlich für die Forschung und Lehre, das Qualitätsmanagement sowie das Akkreditierungswesen und führte die HAM im Jahr 2015 federführend zur auflagenfreien Systemakkreditierung. Darüber hinaus hat er das Institut für Handelsmanagement aufgebaut, das er auch weiterhin leitet. An der H:G wird er sich vornehmlich der strategischen Weiterentwicklung der Hochschule und der Studiengänge widmen, heißt es in der Pressemitteilung. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Herausforderungen an einer jungen dynamischen Hochschule mit einem interessanten Studienangebot, das in vielen Bereichen einzigartig in der deutschen Hochschullandschaft ist“, so Binninger bei seinem Amtsantritt.
Franz-Michael Binninger studierte an der Universität Passau Betriebswirtschaftslehre und promovierte dort anschließend in Wirtschaftswissenschaften. Danach wechselt er in die Wirtschaft, wo er verschiedene Führungspositionen in mittelständischen Unternehmen bekleidete, bevor er sich 1999 als Berater im Bereich der Marktforschung und empirischen Methoden selbstständig machte. Seit 2007 lehrte Prof. Binninger in diesen Gebieten an der Hochschule für angewandtes Management sowie an anderen Hochschulen im deutschsprachigen Raum. Als Präsident der H:G steht er für einen ausgeprägten Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis sowie für innovative und multimediale Lehrmethoden. Er folgt zielstrebig der Vision der „Best Study Experience“, die Studierende zu selbstbewussten und reflektierten Persönlichkeiten mit einer ausgeprägten Handlungskompetenz heranreifen lässt, heißt es von Seiten der Hochschule.


Über die H:G
Die 2007 gegründete Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst ist eine private und staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin und Studienzentren in Ismaning und Unna. Sie ist sowohl institutionell als auch systemakkreditiert und bietet verschiedene Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Sport, Psychologie, Coaching sowie Musik und Design an. Das semi-virtuelle Studienkonzept der Hochschule erlaubt ein berufsbegleitendes Studium, das eine Vereinbarkeit von Hochschulausbildung und Beruf, Familie sowie Sport ermöglicht.

Quelle: H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst GmbH (Elias Pflaumbaum)

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de