Pressemitteilungen

08. September 2016 Zurück

Infoveranstaltung zur Fahrbahnerneuerung im Industriepark Unna

Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) lädt in Kooperation mit der Kreisstadt Unna die Unternehmer und Grundstückseigentümer aus dem Industriepark für Mittwoch, 21. September, zu einer Informationsveranstaltung rund um die geplante Fahrbahnerneuerung im Indupark ein. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr im Restaurant Voß am Chaussee, Werler Straße 50, 59423 Unna.
Die Kreisstadt Unna wird in dieser Auftaktveranstaltung die betroffenen Eigentümer über die Maßnahme in einem ersten Schritt informieren. „Im Anschluss an diese Informationsveranstaltung sollen zeitnah und abschnittsweise Gespräche mit den Anliegern über die konkrete Baudurchführung, wie beispielsweise die Baustellenabwicklung und die Anfahrbarkeit der Grundstücke, geführt werden", sagt Ralf Kampmann, Technischer Beigeordneter der Kreisstadt Unna.

Da es sich bei der Maßnahme um eine nach dem Kommunalabgabengesetz beitragspflichtige Erneuerung handele, müssten sich die Anlieger an den Kosten beteiligen, so Kampmann weiter. Die Baumaßnahme werde für die Jahre 2017/18 im städtischen Haushalt eingeplant. Die Höhe der Beiträge werde durch eine Satzung geregelt, über die der Rat der Kreisstadt Unna noch entscheiden muss.

Dr. Michael Dannebom, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung für den Kreis Unna, weiß aus vielen persönlichen Gesprächen mit den betroffenen Unternehmern, dass der Zustand der Straßen ein Ärgernis für viele Anlieger ist und es rund um die geplante Fahrbahnerneuerung im Indupark weitere Fragen gibt: „Wir haben gemeinsam zu einer Veranstaltung eingeladen, um offene Fragen bezüglich der Zeitplanung und der grundsätzlichen Abwicklung zu klären", erklärt Dannebom.

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de