Pressemitteilungen

21. November 2016 Zurück

Neuer Name für Qualitätssiegel

Das „Qualitätssiegel Schule->Beruf", mit dem die Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) in Kooperation mit den Städten Dortmund und Hamm seit mehr als elf Jahren allgemeinbildende weiterführende Schulen für vorbildliche Angebote im Bereich der Berufsorientierung auszeichnet, heißt ab sofort „Berufswahl-SIEGEL“.

„Die 13 Trägerorganisationen, die das Siegel in Nordrhein-Westfalen verleihen, haben sich zu einem landesweiten Netzwerk zusammengeschlossen. Neben einem landesweit einheitlichen Kriterienkatalog haben wir uns auch auf den neuen Namen geeinigt“, erklärt Anita Flacke, Leiterin der Stiftung Weiterbildung bei der WFG. So solle das SIEGEL bekannter und vor allem auf Landesebene vergleichbarer werden. An der Grundidee des SIEGELS habe sich aber nichts geändert, so Anita Flacke weiter.
Die Schulen, die das SIEGEL im Kreis Unna tragen, wurden bereits im Rahmen einer Infoveranstaltung über die Änderungen informiert. Für die aktuelle Zertifizierungsrunde sind lediglich Schulen zugelassen, die ihre Zertifizierung verlängern möchten. Sie haben bis zum 31. Januar 2017 die Möglichkeit, sich zu bewerben.
Verliehen wird das SIEGEL für die Region Dortmund, Kreis Unna und Hamm. „Seit 2005 wurde die begehrte Auszeichnung bereits 158 Mal als Erstmalige- oder Folgeauszeichnung verliehen. Zurzeit tragen in Dortmund, Hamm und im Kreis Unna 45 Schulen das SIEGEL“, so Claudia Hermsen, operative Geschäftsführerin der Arbeitsagentur Hamm und Vorsitzende der Berufswahl-SIEGEL-Jury. Sie ist sich sicher, dass die Schulen sich durch den Wettbewerb gegenseitig animieren, immer weiter an ihren Angeboten für Jugendliche zu arbeiten und somit für die dauerhafte Sicherung von Fachkräften in der Region sorgen.


Das Berufswahl-SIEGL

Seit mehr als elf Jahren verleiht die Stiftung Weiterbildung der WFG Kreis Unna mit weiteren Partnern das Qualitätssiegel Schule->Beruf, das nun Berufswahl-SIEGEL heißt. Mit dem SIEGEL werden allgemeinbildende weiterführende Schulen ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße für die Berufsorientierung ihrer Schülerinnen und Schüler engagieren. Das SIEGEL ist zeitlich befristet. Möchte eine Schule die Auszeichnung weiter tragen, muss sie sich erneut bewerben und ihre Angebote durch eine Jury prüfen lassen. Unterstützt und finanziert wird die Initiative vom Einzelhandelsverband Westfalen-Münsterland e. V., der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, der Stadt Dortmund, dem Kommunalen Jobcenter Hamm AöR, der Wirtschaftsförderung Hamm, dem Unternehmensverband Dortmund und Umgebung, dem Unternehmensverband Westfalen-Mitte e. V. sowie der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH. Derzeit tragen 45 Schulen in der Region Dortmund, Hamm und Kreis Unna das SIEGEL.

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de