Pressemitteilungen

25. November 2014 Zurück

Praxistag Perspektive Technik: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Organisatorin Anica Stock von der WFG Kreis Unna und Helmut Gravert, Leiter des Berufskollegs in Werne, freuen sich, dass es mit der Fertigstellung der Plakate und Flyer für den Praxistag nun in die "heiße Phase" geht. Foto: WFG

32 Aussteller präsentieren sich beim Praxistag Perspektive Technik 2015 in Werne. Mit dabei sind im nächsten Jahr neben vielen attraktiven Ausbildungsbetrieben aus dem ganzen Kreis Unna, wie der Aurubis AG aus Lünen, den Böcker Maschinenwerken aus Werne oder der Schrezenmaier Kältetechnik GmbH & Co. KG aus Schwerte, auch wieder verschiedene Hochschulen und Fachhochschulen der Region. Sie alle zeigen auf der Ausbildungsmesse am 19. und 20. Februar 2015 die vielfältigen Chancen und Möglichkeiten von naturwissenschaftlich-technischen Ausbildungsberufen und Studiengängen.

Nachdem die Messe Anfang dieses Jahres in Unna Station gemacht hat, wird sie im kommenden Jahr im Werner Berufskolleg zu Gast sein. Auch hier sollen zusätzlich zu einer abwechslungsreichen Ausstellung, bei der Auszubildende und Personaler den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort stehen, wieder zahlreiche Workshops angeboten werden. „Diese waren in den vergangen Jahren sehr gefragt, da sie einen praxisnahen Einblick in einzelne Ausbildungsberufe und Studiemgänge geben“, erklärt Organisatorin Anica Stock von der WFG Kreis Unna.

Gemeinsam mit Helmut Gravert, Schulleiter des Berufskollegs in Werne, präsentierte sie in der vergangenen Woche stolz die neuen Plakate und Flyer, mit denen nun die aktive Phase der Bewerbung in den Schulen beginnt. Zusätzlich zur Tagesöffnung am Freitag dem 20. Februar wo die Jugendlichen im Mittelpunkt stehen, gibt es nächstes Jahr zum zweiten Mal eine Abendöffnung am Vortag. Diese soll Eltern die Möglichkeit geben, ihre Kinder bei der Berufswahl zu unterstützen und sich gemeinsam über Jobchancen, Ausbildungsbetriebe und Hochschulen in der Region zu informieren.

Das Anmeldetool zu den Workshops wird am 19. Januar 2015 unter www.perspektive-technik.de freigeschaltet. Bereits jetzt kann man sich dort über die Veranstaltung informieren. Fragen zum Praxistag Perspektive Technik beantwortet Anica Stock unter 02303 27-1990.

 

Hintergrund:

Der Praxistag Perspektive Technik findet seit 2005 bereits zum neunten Mal unter Regie der Wirtschaftsförderung Kreis Unna statt. Die Messe ist abwechselnd in Werne und Unna zu Gast und kooperiert mit den jeweils dort ansässigen technisch orientierten Berufskollegs. Sie ist eines von verschiedenen Angeboten, das die Wirtschaftsförderung Kreis Unna im Rahmen des „zdi-Netzwerk Perspektive Technik“ organisiert, um naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs zu fördern und den Fachkräftenachwuchs zu sichern. In diesem Jahr findet sie erstmals unabhängig von öffentlichen Fördermitteln statt. Zur Durchführung der Veranstaltung haben sich bereits verschiedene Unternehmen mit Spenden beteiligt. Weitere Spenden sind willkommen.

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de