Pressemitteilungen

27. Januar 2015 Zurück

Startschuss für Unternehmenstage 2015

Organisatorin Katja Sträde vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf stellte die Tandems einander vor: Emily Post von der Humboldt-Realschule Bönen lernte „ihre“ beiden Mentoren, Dominik Frenzel (links) und Dominik Renert (rechts) kennen, die gerade ihre Ausbildung bei Thermo Sensor absolvieren. Fotos: WFG

Carina Grüll von der Realschule am Stadtpark lernte „ihren“ Mentor Dominik Schrezenmaier persönlich kennen.

Girls‘ Mentoring: Mädchen für technische Berufe begeistern

Mädchen im Blaumann und mit dem Malerpinsel in der Hand sind eine Seltenheit? Noch! Durch ein Girls‘ Mentoring-Programm sollen Schülerinnen für handwerkliche und gewerblich-technische Berufe begeistert und ihre Hemmschwelle vor diesen „vermeintlich männlichen“ Jobs gesenkt werden.

3 Tandems, aus jeweils einer Schülerin und einer Auszubildenden eines technikorientierten Unternehmens, lernten sich am Montag, 26. Januar, erstmals kennen. Bei der Girls‘ Mentoring Auftaktveranstaltung im Kreishaus Unna konnten die Mädchen ihre Interessen äußern und gemeinsam mit ihren Betreuerinnen ihre Praktikumstage im Frühjahr und Sommer planen. „Abhängig vom Einsatzgebiet wird jedes Mädchen ca. 5 Tage lang hinter die Kulissen der Betriebe schauen und „Technik-Luft“ schnuppern“, erklärte Organisatorin Katja Sträde vom Kompetenzzentrum Frau & Beruf bei der WFG Kreis Unna, die das Projekt gemeinsam mit der IHK zu Dortmund und der HWK Dortmund initiierte.

„Mit dem Girls’Mentoring starten wir einen Matching-Prozess, der beiden Seiten dient: Unternehmen wird der Zugang zu neuen Fachkräften ermöglicht und junge Mädchen können neue Berufsfelder für sich entdecken“, erklärte WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom, der die Veranstaltung eröffnete und hiermit gleichzeitig den Startschuss für die Unternehmenstage 2015 gab. Noch bis zum 09. Februar wird die Veranstaltungsreihe durch den Kreis Unna, Dortmund und Hamm touren und sich an jedem Wochentag einem anderen Schwerpunktthema der Unternehmens- und Personalpolitik widmen.

Die Anmeldung zu den übrigen Veranstaltungen ist auch noch kurzfristig möglich bei Maike Pap (m.pap@wfg-kreis-unna.de).

 

Hintergrund:

Die Unternehmenstage 2015 werden vom Kompetenzzentrum Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet (Competentia) in Kooperation mit der IHK zu Dortmund, der HWK Dortmund, den Wirtschaftsförderungen Dortmund und Kreis Unna sowie dem Startercenter NRW Kreis Unna organisiert. Sie geben den Unternehmen der Region die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit einen Überblick über die verschiedenen Inhalte und Themen des Kompetenzzentrums Frau und Beruf zu gewinnen.

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de