Pressemitteilungen

Kamen, 04. Dezember 2013 Zurück

Talente gewinnen, fördern und halten

Schulen treffen Unternehmen

Was können Unternehmen und Schulen gemeinsam tun, damit dem Kreis Unna nicht der Nachwuchs ausgeht? Das war die zentrale Frage der Fachtagung „Talente gewinnen, fördern und halten“ am Dienstag, 03. Dezember.

Mehr als 70 Vertreter aus Unternehmen und Schulen folgten der Einladung der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) ins ParkInn Hotel nach Kamen.

In seiner Begrüßung betonte WFG Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom den präventiven Ansatz der Stiftung Weiterbildung, der es ermöglicht, notwendige Aktivitäten bereits frühzeitig entlang der Bildungskette zu initiieren. „Wir bieten maßgeschneiderte Angebote für alle Altersgruppen und Schulformen. So soll bereits im Kindergarten und in der Grundschule das Interesse für mathematisch-technische Berufe geweckt werden.“

Wie stark die Anzahl der jungen Menschen in den nächsten Jahre abnehmen wird, führte Anita Flacke von der Stiftung Weiterbildung den Gästen in ihrem Fachvortrag anschaulich vor Augen. Im Rahmen einer Podiumsrunde wurde dann gemeinsam darüber debattiert, wie verborgene Talente entdeckt und gefördert werden können.

Im Anschluss konnten alle Gäste das Gehörte anhand praktischer Beispiele vertiefen. Dabei durfte zwischen drei spannenden Workshops gewählt werden:

  • Talente gewinnen – Ausbildungsbotschafter werben für Ausbildung und Studium

  • Talente fördern – Junge Talente für Naturwissenschaften und Technik begeistern

  • Talente halten – Der attraktive Arbeitgeber

Zudem hatten die Verteter aus Schulen und Unternehmen die Gelegenheit, in Kooperationsbörsen neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Ideen zu entwickeln. Diese Kooperationswünsche wird die Stiftung Weiterbildung nun in die Tat umsetzen.

 

 

Dieses Projekt wird im Rahmen des Projektes „Netzwerk Zukunft Wirtschaft“ duch das Land Nordrhein-Westfalen aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ gefördert.

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de