Pressemitteilungen

13. Juni 2014 Zurück

„Warum kommt eigentlich Licht aus der Lampe?“

In der Grilloschule wurde fleißig ausprobiert und experimentiert. Fotos: WFG

Das Flecki-Forscherheft können sich Lehrerinnen und Lehrer bei der Stiftung Weiterbildung abholen.

Für jeden Versuch gibt es spezielle Kopiervorlagen.

Schülerinnen und Schüler der Grillogrundschule Unna erforschen mit Flecki die Geheimnisse um Magnetismus und Elektrizität

Im Rahmen der Naturkunde-AG beschäftigen sich die Viertklässler der Grillo-Grundschule in Unna zurzeit mit Stromkreisen, Elektrostatik und ersten Fragen zum Magnetismus. In kleinen Gruppen hat dabei jeder Schüler seine ganz eigene Aufgabe bei der Versuchsdurchführung – vom Versuchsleiter über den Materialwart bis zum Gruppensprecher.

Hilfestellung erhalten die jungen Forscher und ihre Lehrerin Linda Krefting dabei durch das Angebot „Forschen mit Flecki“ der Stiftung Weiterbildung. Das Paket zu den Themen Magnetismus und Elektrizität besteht aus einer Materialbox mit allem was zum professionellen experimentieren gebraucht wird. Neben Platinen, Glühlampen, Schaltern und Kabeln wird außerdem ein Begleitheft mit Hintergrundinformationen und vielen spannenden Kopiervorlagen mitgeliefert, in denen der kleine Hund Flecki die Schülerinnen und Schüler anschaulich durch jeden einzelnen Forschungsschritt leitet.

„Meistens schaffen wir etwa drei Versuche in einer  Doppelstunde“, erklärt Linda Kräfting. Dieses Mal wurde getestet, welche Materialien Strom leiten. Zur Wahl standen neben Nägeln und Kohle auch Holz, Gummi und Faden.

 

Hintergrund:

Aus der Flecki-Reihe für Grundschulen gibt es neben dem Paket Elektrizität & Magnetismus auch Angebote (inkl. Begleitheft und Ausleihkisten) zum Bau eines Räderfahrzeugs (Fleckiflitzer) und ein Ausleihlabor zum Experimentieren rund um Milch. Alle Angebote werden im Rahmen des Projektes „Netzwerk Zukunft Wirtschaft“ durch das Land Nordrhein-Westfalen aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ gefördert.

Ansprechpartner/in

Ute Heinze

Ute Heinze

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de