Vereinbarkeit von Beruf & Pflege

Nicht nur Beschäftigte, die Kinder erziehen, sind auf flexiblere Arbeitsmodelle angewiesen. Immer mehr Arbeitnehmer pflegen neben dem Beruf einen Angehörigen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege wird also auch in Unternehmen immer wichtiger. Unterstützen Sie Ihre Beschäftigten und helfen Sie Ihnen, den schwierigen Spagat zwischen beruflichen Anforderungen und Pflegeaufgaben zu meistern. Gleichzeitig halten Sie damit bewährte Fachkräfte in Ihrem Betrieb.

Wir informieren Sie über mögliche Maßnahmen und unterstützen Sie bei der Entwicklung nachhaltiger betrieblicher Lösungen zur Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Pflege von Angehörigen, etwa mit Ideen zu Mitarbeitergesprächen, Betriebsvereinbarungen, Informationsmappen/ Pflegekoffern, Unterstützungs-/ Serviceangeboten oder Informationen zu regionalen Anlaufstellen.

 

Dokumentation der Fachtagung Beruf & Pflege Kreis Unna

Ansprechpartner/in

Anke Jauer

Anke Jauer

T
+49 2303 27-4090

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de