Gewerbegebiet Hansastraße

Zwischen Unna und Unna-Massen entsteht das neue Gewerbegebiet "Hansastraße". Optimal für kleine Unternehmen gelegen stehen ca. 38.000 m² GI-Fläche ansiedlungswilligen Unternehmen zur Verfügung.

Die Anbindung an die kommunalen Verkehrswege (Straße, S-Bahn, Bus) und die überregionalen Verkehrsnetze wie Bundesautobahn A 1 und A 44 stellen optimale Verbindungen für alle Branchen dar.

Fakten
Größe (Brutto)ca. 51.000 m²
Größe (Netto)ca. 40.998 m²
Noch verfügbare Flächeca. 25.676 m²
VerfügbarkeitKurzfristig
TeilbarJa
Planerische Ausweisung
FlächennutzungsplanGewerbegebiet (GI)
BebauungsplanRechtskräftig (UN-93 B)
B-Plan BezeichnungNördlich der Hansastraße/Königsborner Straße
B-Plan NummerUN-93 B
B-Plan AusweisungGewerbegebiet
Technische Erschließung
StromanschlussJa
GasanschlussJa
FernwärmeNein
TrinkwasseranschlussJa
BrauchwasseranschlussNein
AbwasserkanalsJa
Verkehrsanbindung
Öffentliche Verkehrsmitteldirekt am Gewerbegebiet
Bundesautobahnin 3 km Entfernung
Gleisanschlussnicht möglich
Containerbahnhofin 5 km Entfernung (KLV Terminal Unna)
Hafennicht möglich
Erwerbsmöglichkeiten

Kauf (Preis auf Anfrage)

Ansprechpartner

Sabine Radig

Sabine Radig

T
+49 2303 27-2890

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de