Holzwickede

Standortprofil Holzwickede

Liebenswert und kleinstädtisch so kann die Gemeinde Holzwickede – gelegen zwischen den Städten Dortmund und Unna – kurz umschrieben werden. Im Süden hat sie sich ihren dörflichen Charakter bewahrt, in der Mitte liegt das Versorgungs- und Verwaltungszentrum und der Norden ist von Gewerbe geprägt. Dort ist die wirtschaftliche Zukunft der Gemeinde am deutlichsten sichtbar. Moderne Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich sprießen wie Pilze aus dem Boden. Mit der Errichtung des Gewerbeparks ECO PORT auf rund 350.000 Quadratmetern Fläche zwischen Flughafen und Autobahn hat die Kommune der Wirtschaftspolitik zielbewusst neue Wege geebnet. Der Gewerbepark ist bei in- und ausländischen Unternehmen mehr als begehrt. Hier kann mitten im Herzen einer attraktiven Region alles geboten werden, was ein modernes innovatives Unternehmen zur Ansiedlung braucht. Einen qualitativ hochwertigen Standort mit direkter Verkehrsanbindung und mit wirtschaftsfreundlichen Rahmenbedingungen.

Im westlichen Bereich grenzen diese Flächen an den neuen Standort für Lebensmittel mit einem Rewe-Vollsortimentmarkt und einem Aldi-Discountmarkt.

Der Dortmunder Aiport ist nur einen Steinwurf entfernt. Foto: nowofoto
Der Gewerbepark Eco Port liegt direkt neben dem Flughafen. Foto: nowofoto

Mobil in alle Richtungen

Das Porschezentrum in Holzwickede. Foto: nowofoto

Der Standort Holzwickede gewährleistet ein hohes Maß an Mobilität. Mit ihrer Anschlussstelle zur Bundesautobahn A 44 bietet die Gemeinde eine direkte Verbindung zum dichten Autobahnnetz der Region. Über den Bahnhof Holzwickede ist der ICE-Knotenpunkt Dortmund bequem und schnell erreichbar. Ebenso über den nahe gelegenen Airport Dortmund sind nationale und internationale Ziele problemlos zu erreichen. Das Arbeiten in einer angenehmen Atmosphäre ist nur die eine Seite der Medaille. Auch das Leben außerhalb der Arbeitsstätte spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der Standortentscheidung. In Holzwickede lebt man mitten im Grünen, ohne auf die Annehmlichkeiten einer benachbarten Metropole verzichten zu müssen.

Holzwickede bietet Wohnbauflächen in landschaftlich reizvoller, wie auch zentraler Lage, für den Familiennachwuchs ausreichend Kindergartenplätze, ein umfassendes Schulangebot mit vier Grundschulen, einer Hauptschule und einem Gymnasium sowie ein reges Vereinsleben für zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten. Von klassischen Sportarten wie Tennis, Reiten oder Fußball bis hin zu Kanu fahren auf der Ruhr oder Segelfliegen auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes. Kulturell lädt beispielsweise das beeindruckende „Haus Opherdicke“, ein gräftenumschlossener ehemaliger Herrensitz, zu interessanten Veranstaltungen ein.

Ansprechpartner/in

Karin Rose

Karin Rose

T
+49 2303 27-2390

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de