News

14. September 2021 Zurück

Corona-Arbeitsschutzverordnung ergänzt und verlängert

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, die Corona-Arbeitsschutzverordnung einzuhalten und Ihre Mitarbeiter*innen vor einer Ansteckung im Betrieb zu schützen. Die Corona Arbeitsschutzverordnung wird aktuell regelmäßig überarbeitet. Aktuell wurde eine überarbeitete Verfassung bis zum 24. November 2021 verlängert.

Die angepasste Corona-Arbeitsschutzverordnung enthält neu die Verpflichtung der Arbeitgeber, Beschäftigte über die Risiken einer COVID-19-Erkrankung und bestehende Möglichkeiten einer Impfung zu informieren, die Betriebsärzte bei betrieblichen Impfangeboten zu unterstützen sowie Beschäftigte zur Wahrnehmung von Impfangeboten freizustellen.

Ansonsten gelten die bestehenden Arbeitsschutzregeln fort. Eine Übersicht der Regelungen finden sich hier: https://www.bmas.de/DE/Service/Presse/Pressemitteilungen/2021/corona-arbeitsschutzverordnung-verlaengert-und-ergaenzt.html

Ansprechpartner/in

Zentrale Rufnummer

T
02303 27-1690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de