News

04. Mai 2021 Zurück

Erleichterungen für Geimpfte und Genesene in NRW

Vollständig Geimpfte und Genese werden den negativ Getesteten dort gleichgestellt, wo in der Bundesnotbremse sowie in der Coronaschutzverordnung Regelungen bestehen, die negativ Getesteten den Zugang zu Einrichtungen und Angeboten erlauben. Eine nachgewiesene Immunisierung durch Impfung oder Genesung ersetze den Nachweis eines negativen Testergebnisses beispielsweise beim „Click and Meet“ im Einzelhandel, dem Besuch der Außenbereiche von Zoos und Botanischen Gärten oder bei den zulässigen sogenannten körpernahen Dienstleistungen. Ebenso angepasst worden sind die Coronabetreuungsverordnung und die Coronaeinreiseverordnung, so dass auch die Testpflicht in Schulen und das Freitesten von einer Einreisequarantäne für Geimpfte und Genesene entfallen.
Weitere Informationen hier: Gleichstellung von vollständig Geimpften und Genesenen mit negativ Getesteten | Arbeit.Gesundheit.Soziales (mags.nrw)

Ansprechpartner/in

Zentrale Rufnummer

T
02303 27-1690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de