News

21. Oktober 2019 Zurück

„Flammenträume“ erweitert

Ein denkwürdiger Moment: Im Beisein von Bürgermeisterin Elke Kappen und Bügermeister Werner Kolter versenkten die Flammenträume-Geschäftsführer Uwe Dräger und Gregor Boldt eine Zeitkapsel zur Erinnerung an die Grundsteinlegung für die interkommunale Erweiterung von "Flammenträume".

Mit dabei auch WFG-Prokuristin Karin Rose und die Ehepartner der beiden Geschäftsführer mitsamt Nachwuchs. Fotos: Sabine Radig/WFG

Die Kamener Flammenträume GmbH Dräger & Boldt zeigt sich „interkommunal“ im besten Sinne und konnte jetzt im interkommunalen Gewerbegebiet Unna-Kamen den Grundstein setzen für den Erweiterungsbau, der sich auf Unnaer Stadtgebiet befindet. Dazu legten auch Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen, Kamens Wirtschaftsförderin Ingelore Peppmeier und Unnas Bürgermeister Werner Kolter gerne gemeinsam Hand an.

„Seit unserem Umzug 2005 vom Zollpost ins Kamen Karree bemühen wir uns gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna um Erweiterungsmöglichkeiten für Ausstellung, Lagerflächen und Parkplätze“, sagte Uwe Dräger, Geschäftsführer der Flammenträume anlässlich der Grundsteinlegung. „Mit der Ausweisung des interkommunalen Gewerbegebiets Unna-Kamen ergab sich dann tatsächlich die Möglichkeit, in direkter Nachbarschaft zu expandieren“, ergänzt Geschäftsführer Gregor Boldt.

Auf einem Grundstück von fast 2.000 Quadratmetern baut Flammenträume eine Ausstellungs- und Lagerhalle in der Größe von 450 Quadratmetern. Der Rohbau soll noch vor Weihnachten errichtet werden, sodass das Unternehmen gleich Anfang 2020 mit dem Innenausbau und der Einrichtung beginnen kann. Im Frühjahr wird dann mit einem großen Fest die Eröffnung gefeiert.

Ansprechpartner/in

Elke Böinghoff

Elke Böinghoff

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de