News

04. September 2020 Zurück

„Flammenträume“ jetzt mit mehr Fläche

Zur feierlichen Eröffnung hatten Uwe Dräger (3.v.l.) und Georg Boldt (4. v.r.) in die neue Halle eingeladen. Foto:Heinze

Die Kamener Flammenträume GmbH Dräger & Boldt ist seit 15 Jahren im Kamen Karree erfolgreich ansässig, mit der Erschließung des interkommunalen Gewerbegebiets Unna/Kamen ergab sich für das Unternehmen die Chance zur Erweiterung. Nach rund zehn Monaten Bauzeit konnte nun die neue Halle feierlich eröffnet werden.

Zur Eröffnung des Erweiterungsbaus, der sich auf Unnaer Stadtgebiet befindet, waren Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen und Unnas Bürgermeister Werner Kolter zu Gast.

„Schon seit unserem Umzug 2005 vom Zollpost ins Kamen Karree haben wir uns gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna um Erweiterungsmöglichkeiten für Ausstellung, Lagerflächen und Parkplätze bemüht“, sagte Uwe Dräger, Geschäftsführer der Flammenträume anlässlich der Eröffnung. „Mit der Ausweisung des interkommunalen Gewerbegebiets Unna/Kamen ergab sich dann tatsächlich die Möglichkeit, in direkter Nachbarschaft zu expandieren“, ergänzt Geschäftsführer Georg Boldt.

Auf einem Grundstück von fast 2.000 Quadratmetern ist nun eine Ausstellungs- und Lagerhalle mit einer Nutzfläche von über 600 Quadratmetern entstanden. Nach der Grundsteinlegung im Oktober vergangenen Jahres kann die neue Halle nun in Betrieb genommen werden und beherbergt eine neue Ausstellungsfläche für Kaminofenmodelle und Schornsteine.

Ansprechpartner/in

Zentrale Rufnummer

T
02303 27-1690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de