News

18. Februar 2021 Zurück

Mitarbeitende richtig fördern und fordern

15 Unternehmensvertreter*innen waren am vergangenen Mittwoch der Einladung des bei der WFG angesiedelten Kompetenzzentrums Frau & Beruf Westfälisches Ruhrgebiet zum zweiten Teil der digitalen Workshopreihe „Führungs-Know-how für turbulente Zeiten“ gefolgt. 
Gemeinsam mit Referentin Wiebke Böhmer, punkt100 Training & Beratung, gingen die Teilnehmenden der Frage nach: „Was bedeutet Fördern oder Fordern in der Führung von Mitarbeitenden und welche Auswirkungen hat das auf meinen Führungsstil?“.

„Der optimale Führungsstil bringt wirkliche Leader hervor.“
Fördern und Fordern werden kombiniert und individuell auf die Teammitglieder ausgestaltet. Für einzelne Mitarbeiterinnen bedeutet dies maximale Potenzialförderung. So haben Beschäftigte Spaß und zeigen Einsatz bei der Arbeit ohne auszubrennen.
Der Chef oder die Chefin hat dabei Freude am Führen, arbeitet mit kompetenten Mitarbeitenden zusammen und lobt aus voller Überzeugung.
Dieser Führungsstil kombiniert Leistung mit Menschlichkeit und Gemeinschaft und bringt spürbar viel Energie für alle.

Suboptimal: Überforderer, Unterforderer und „Haubentaucher“

Überfordernder Führungsstil, der maximale Leistung als selbstverständlich ansieht birgt die Gefahr des Burnouts – und zwar sowohl für die Mitarbeiterin als auch für die Führungskraft, die selbst stets diesen hohen Anforderungen gerecht werden muss.
Wohingegen ein unterfordernder Führungsstil, der Beschäftigten ständig Verantwortung abnimmt, ihnen alle Wünsche erfüllt und vielleicht sogar unliebsame Arbeiten abnimmt, dazu führt, dass Beschäftigte geschwächt werden, sich unterfordert fühlen, unzufrieden und aus Sicht der Führungskraft undankbar sind, da ihnen die Möglichkeit der Selbstwirksamkeit vorenthalten wird.
Teammitglieder fühlen sich führungslos und kennen die Richtung nicht, wenn ihre Führungskraft bei Konflikten „abtaucht“, Probleme ignoriert und keine Entscheidungen trifft.

Ansprechpartner/in

Zentrale Rufnummer

T
02303 27-1690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de