News

04. September 2019 Zurück

Neue Wirtschaftsdaten 2019 der IHK zu Dortmund

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund hat den Zahlenspiegel  „Wirtschaftsdaten“ aktualisiert. Die Neuauflage für das Jahr 2019 enthält die wichtigsten wirtschaftsbezogenen Daten des Westfälischen Ruhrgebiets mit den Städten Dortmund, Hamm und dem Kreis Unna. Der Inhalt reicht von den Beschäftigten- und Arbeitsmarktzahlen bis hin zur Branchenstruktur der IHK-zugehörigen Unternehmen.

Die Broschüre enthält für alle Kommunen Bevölkerungsprognosen. Somit sieht man auf einem Blick, wie stark die jeweilige Veränderung der Einwohnerzahlen in den kommenden Jahren voraussichtlich sein wird. Hinzu kommen Informationen über das Bruttoinlandsprodukt, die Bruttowertschöpfung und das Verarbeitende Gewerbe. Einzelhandelskennziffern und Gemeindesteuern sowie Angaben über die Berufs- und Weiterbildungsmaßnahmen vervollständigen den Zahlenspiegel.

Interessierte können die „Wirtschaftsdaten 2019“ kostenlos bei der IHK zu Dortmund, Tel.: 0231 5417-0, E-Mail: info@dortmund.ihk.de, bestellen. Darüber hinaus sind finden Sie die Wirtschaftsdaten auch HIER.

Ansprechpartner/in

Elke Böinghoff

Elke Böinghoff

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de