News

20. Mai 2019 Zurück

SRH Hochschule Hamm mit neuem Namen

Aufgrund des erheblichen Wachstums in den Bereichen Sozialwissenschaft und Technik hat die SRH Hochschule eine Namensänderung vorgenommen. „Die Themen Logistik und Wirtschaft, früher auch im Hochschulnamen verankert, spielen weiter eine zentrale Rolle an unserer Hochschule“ betont Rektor Prof. Dr. Lars Meierling und verweist in diesem Zusammenhang auch auf den aktuell sehr erfolgreichen Forschungsschwerpunkt logistischer Konzepte bei der Umsetzung von Elektromobilität.

„Allerdings haben wir uns in den letzten Jahren auch in anderen Feldern positiv weiterentwickelt. So haben zum Beispiel unsere Studiengänge in den Bereichen Soziale Arbeit, Wirtschaft, Technik oder Psychologie inzwischen ebenfalls eine sehr hohe Bedeutung für unsere Hochschule. Insofern ist der Name SRH Hochschule Hamm folgerichtig“.

Die SRH Hochschule Hamm erlebt unter anderem durch das Integrationsprojekt ALLSTAY4.0 in den letzten Monaten einen sehr hohen Zulauf internationaler Studierender. Die aktuell 130 ausländischen Masterstudierenden in den Bereichen Ingenieurwesen, Wirtschaft und Logistik vernetzen sich zunehmend mit der regionalen Wirtschaft und tragen wesentlich zur inzwischen auch überregionalen Bedeutung der Hochschule bei. Erst kürzlich gewannen sechs indische Studierende des Masterstudiengangs „Supply Chain Management“ den Forschungswettbewerb der International Sustainable Logistics Conference (ISLC) und wurden an der französischen Universität IUT Quimper (Bretagne) ausgezeichnet und geehrt.

Erweiterung im Hochschulrat

Um auch in den Hochschulgremien entsprechende Kompetenzen zu ergänzen, hat der Gesellschafter der Hochschule in Abstimmung mit der Hochschulleitung eine Erweiterung im Hochschulrat vorgenommen. So konnte der Hochschulratsvorsitzende Bernd Honermeyer auf der jüngsten Sitzung erstmals den CEO der zum Klöckner-Konzern gehörenden Becker Stahl-Gruppe, Herrn Dr. Thilo Theilen, an der Hochschule begrüßen.

Dr. Theilen ist aufgrund seiner Persönlichkeit und der besonderen Bedeutung von Becker Stahl für die Region ein absoluter Gewinn für den Hochschulrat, freut sich Rektor Prof. Dr. Lars Meierling über die prominente Neu-Besetzung.

„Die SRH Hochschule hat mich in vielen Bereichen überzeugt: Die Kompetenzorientierung in der Lehre mit dem CORE-Konzept, die internationale Ausrichtung sowie Wirtschaftsnähe und entsprechender Praxisbezug machen die Absolventinnen und Absolventen für die regionale Wirtschaft interessant. Ich freue mich darauf, einen Beitrag zur weiteren Entwicklung der Hochschule zu leisten“ freut sich Herr Dr. Theilen auf die Aufgabe.

Der Hochschulrat

Der Hochschulrat ist ein akademisches Aufsichtsgremium, das die Hochschulleitung unter anderem bei strategischen Ausrichtungen unterstützt. Komplettiert wird dieser durch den Vorsitzenden Bernd Honermeyer, ehemaliger Vorstandvorsitzender der Sparkasse Hamm, Prof. Dr. Jörg Winterberg, Geschäftsführer der SRH Higher Education GmbH, Thomas Hunsteger-Petermann, Oberbürgermeister der Stadt Hamm und Prof. Dr. Jutta Lommatzsch, Dekanin an der Hochschule Ruhr-West.

 

 

Ansprechpartner/in

Elke Böinghoff

Elke Böinghoff

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de