News

31. Juli 2018 Zurück

WFG erschließt neues Gewerbegebiet

Mit den Arbeiten wurde Ende Juli begonnen. Foto: WFG (Jens Büchtig)

Am Kamen-Karree rollen die Bagger: Ende Juli haben die Erschließungsarbeiten für das interkommunale Gewerbegebiet Unna Kamen begonnen. Zwischen dem Kamen-Karree, der Autobahn und dem Hallohweg entwickelt die Wirtschaftsförderung Kreis Unna auf einer Fläche von 24 Hektar ein neues Gewerbegebiet. Die Kosten für die Erschließung belaufen sich auf drei Millionen Euro.


„Aufgrund der großen Nachfrage von ansiedlungswilligen Unternehmen gehen wir derzeit davon aus, dass erste Firmen parallel zu den laufenden Erschließungsarbeiten anfangen werden zu bauen und bereits im Sommer des kommenden Jahres ihre neuen Gebäude beziehen können", so WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom. Das Interesse der Unternehmen sei überaus groß. „Wir führen derzeit vielversprechende Vertragsverhandlungen mit Firmen, die sich dort eines der Grundstücke sichern wollen", so Dannebom weiter. WFG-Prokurist Christoph Gutzeit geht davon aus, dass die Erschließungsarbeiten rund ein Jahr dauern werden.

Parallel zur Erschließung zum Bebauungsplangebiet UN 87 A, so heißt das interkommunale Gewerbegebiet Unna Kamen offiziell, bemüht sich die WFG um Planungsrecht für eine rund elf Hektar große Fläche, die sich unmittelbar östlich an die Fläche, die nun erschlossen wird, anschließt.
 
Nach Abschluss der archäologischen Grabungen wird nun zunächst eine rund 580 Meter lange Erschließungsstraße mit Wendehammer gebaut. Anschließend steht der Bau eines Regenwasserkanals mit einer Länge von 1,2 Kilometern an. Dieser wird, so sehen es die Planungen vor, den Hallohweg queren und am Afferder Bach enden. Ferner wird eine Pumpstation gebaut. Von dort wird das Schmutzwasser per Druckleitung in Richtung Kamener Straße gepumpt. Zudem werden Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Telekommunikation verlegt. Die Firma Sauer und Sommer aus Meschede wird die Arbeiten im Auftrag der WFG durchführen.
 
 

Ansprechpartner/in

Elke Böinghoff

Elke Böinghoff

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de