News

21. August 2018 Zurück

WFG vermarktet Grundstück im ECO PORT an Vipfelgen

Vitali Putina (Mitte) zieht mit seinem Unternehmen in den ECO PORT. Foto: Vipfelgen (Stefan Fercho)

Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) hat ein 2.600 Quadratmeter großes Grundstück im ECO PORT an die Vipfelgen GmbH vermarktet. Das 2011 gegründete Unternehmen, das neue und gebrauchte Felgen und Kompletträder aus dem Premiumsegment vertreibt, wird am neuen Standort eine Lagerhalle (rund 1.000 Quadratmeter) samt Bürofläche (ca. 140 Quadratmeter) errichten. Derzeit ist die Holzwickeder Firma in einer Immobilie an der Rombergstraße eingemietet.

Auf dem zwischen der rtg electronics GmbH und der Fritz Ostermann GmbH gelegenen Areal im ECO PORT will Geschäftsführer Vitali Putina zusätzlich zu den vier Vollzeitstellen weitere sechs neue Arbeitsplätze schaffen und mit seinem Team Kunden aus der ganzen Welt beliefern.

„Neben der Erschließung neuer Handelsmärkte in Russland, China und Japan möchten wir am neuen Standort auch unser Angebot erweitern. So wollen wir uns verstärkt der Felgenveredelung, der Felgenreparatur und Aufbereitung widmen. Darüber hinaus planen wir, unsere Produktpalette um weitere Premiumhersteller zu erweitern und unseren Materialbestand zu erhöhen", erklärt Vitali Putina seine Pläne.

„Durch den Verkauf des Grundstückes ist es uns gelungen, ein stetig wachsendes inhabergeführtes Unternehmen in Holzwickede zu halten. Der Vipfelgen GmbH ist es im ECO PORT nun möglich, weiter zu expandieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen", sagt Karin Rose, Prokuristin der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG).

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises vermarktet die Flächen im Gewerbegebiet ECO PORT treuhänderisch für die Gemeinde Holzwickede.

Ansprechpartner/in

Elke Böinghoff

Elke Böinghoff

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de