Pressemitteilungen

13. Dezember 2018 Zurück

Paul Hildebrandt AG siedelt sich in Bergkamen an

Stellten die Pläne für den Neuabau vor: Dunja Faust (v.l.n.r.), Dr. Michael Dannebom, Jan Marcus und Roland Schäfer. Foto: Heinze

Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) hat ein rund 25.500 Quadratmeter großes Grundstück an der Industriestraße in Bergkamen-Rünthe an die Paul Hildebrandt AG vermarktet. Das Handelsunternehmen für Industrieverpackungen, das deutschlandweit aktuell 13 Standorte betreibt und 300 Mitarbeiter beschäftigt, wird in Rünthe ein rund 10.000 Quadratmeter großes Gebäude mit Lagerfläche und einem dreigeschossigen Bürotrakt errichten. Geplant sind Investitionen in Höhe von zehn Millionen Euro. Mit den Bauarbeiten soll Mitte des kommenden Jahres begonnen werden.

Aktuell ist das Unternehmen im Kreis Unna an der Robert-Bosch-Straße in Bönen eingemietet und beschäftigt dort 30 Mitarbeiter. „Aufgrund der äußerst positiven Entwicklung der Niederlassung ist ein Ausbau unserer Verwaltung und unserer Lagerkapazitäten unumgänglich. In Bönen bestand für uns keine Möglichkeit zu expandieren, deshalb haben wir uns nach langer Suche und intensiver Prüfung für das verkehrstechnisch günstig gelegene Grundstück in Bergkamen entschieden", so Jan Marcus, Vorstandsvorsitzender der 1889 gegründeten Paul Hildebrandt AG. Er ergänzt: „Wir werden in Bergkamen in den kommenden fünf Jahren bis zu 15 neue Arbeitsplätze, darunter acht Ausbildungsplätze, schaffen."

„Mit der Paul Hildebrandt AG haben wir einen namhaften Vollsortimenter der Verpackungsbranche für Bergkamen gewonnen. Ich freue mich sehr, dass perspektivisch 45 neue Jobs bei uns vor Ort entstehen," zeigte sich Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer erfreut über den erfolgreichen Vertragsabschluss.

„Die Suche nach einem passenden Grundstück im Kreis Unna war gar nicht so einfach. Deshalb freut es mich umso mehr, dass es uns gelungen ist, eine passende Gewerbefläche zu finden. Der Neubau einer selbstständigen Niederlassung ist ein klares Bekenntnis zum Standort", so WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom abschließend.  

Ansprechpartner/in

Elke Böinghoff

Elke Böinghoff

T
+49 2303 27-2690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de