Veranstaltungskalender

@home, 14. Mai 2020, 10 bis 17 Uhr Zurück

Online-Beratung rund um das Thema Nachfolge

Die Corona-Krise bestimmt unser Leben - zurzeit! Doch es kommen auch wieder andere Zeite, in denen sich andere Fragen stellen. Zum Beispiel nach der Unternehmensnachfolge. Die WFG Kreis Unna bietet hier einen Online-Beratungstag an.

Sowohl für Seniorunternehmer als auch für angehende Nachfolger bietet Ansgar Burchard vom Innovationsteam der WFG Kreis Unna gemeinsam mit der IHK zu Dortmund eine orientierende Beratung am 14. Mai 2020 zwischen 10 und 17 Uhr an.

Die Veranstaltung schafft einen Überblick über die ersten Schritte im Nachfolgeprozess. Die Teilnehmenden erhalten dabei individuell und unternehmensbezogen die Möglichkeit, sich im vertraulichen Onlinegespräch kompetent und kostenfrei zu grundlegenden Fragen einer internen oder externen Unternehmensnachfolge auszutauschen.Neben Ansgar Burchard steht Joachim Odenell von der IHK als Ansprechpartner zur Verfügung.

Im Erstgespräch können in den genannten Themenkomplexen naturgemäß nur prioritäre Ansatzpunkte aufgezeigt, jedoch keine detaillierten Lösungsvorschläge – etwa fundierte Unternehmensbewertungen - erarbeitet werden.

Das kostenfreie Beratungsgespräch umfasst maximal eine Stunde, eine Terminvereinbarung ist zwingend notwendig, um Ihren Online-Zugang zu gewährleisten. Einzeltermine vergibt die WFG Kreis Unna per E-Mail: veranstaltungwfg-kreis-unnade

Die Veranstaltung findet im Rahmen des EU-geförderten Projektes Wissen schafft Erfolg statt.

 

 

Wissen schafft Erfolg
Bei dem Vorhaben Wissen schafft Erfolg: Entwicklung der mittelständisch geprägten Hochschulre-gion in Westfalen handelt es sich um einen ganzheitlichen Ansatz zur engeren Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft in der neuen Projektregion Hamm, Kreis Soest, Kreis Unna. Das Umsetzungsprojekt ist dem Maßnahmenbereich „KMU“ des OP EFRE NRW zugeordnet. Projektpartner und Erbringer der Unterstützungsleistungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind die Wirtschaftsförderungen aus Hamm und den Kreisen Soest und Unna.
Im Projekt werden die Aufgabenbereiche fokussiert:
•    Innovatives und digitales Unternehmertum
•    Bindungsstrategien für qualifizierte Nachwuchskräfte
Das Innovative und digitale Unternehmertum unterstützt die KMU bei der Teilhabe am Wissens- und Technologietransfer und bei der Bewältigung des digitalen Wandels. Ein weiterer Fokus liegt auf der Förderung von wachstumsstarken Unternehmensgründungen und dem Zusammenbringen von Startups und Unternehmen.
Die Bindungsstrategien für qualifizierte Nachwuchskräfte tragen dazu bei, zukünftige Fach- und Führungskräfte, insbesondere die steigende Zahl der Hochschulabsolvent/innen, an die Region zu binden. Dies stärkt die Fähigkeit der KMU, Personalkompetenzen zu entwickeln und langfristig wettbewerbsfähig zu sein. Die Nachwuchskräfte profitieren von Karriereperspektiven vor Ort.

 


 

 

 

 

Ansprechpartner/in

Zentrale Rufnummer

T
02303 27-1690

Wirtschaftsförderung Kreis Unna

Friedrich-Ebert-Straße 19
59425 Unna
Postfach 20 22
59410 Unna

Tel.:02303 271690
Fax:02303 271490

postwfg-kreis-unnade
www.wfg-kreis-unna.de