Anpassungen: „Mittelstand Innovativ & Digital" (MID)

Detail image

WFG, Ansgar Burchard – 07.03.2024

Basierend auf den Erfahrungen der vergangenen Monate wird das Antragsverfahren für die „Mittelstand Innovativ & Digital" (MID)-Teilprogramme, MID-Gutscheine und MID-Digitale Sicherheit auf ein Losverfahren umgestellt. In regelmäßigen Abständen wird ein festgelegtes Kontingent an registrierten kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) ausgelost, die daraufhin die Möglichkeit erhalten, einen konkreten Förderantrag zu stellen. Interessenten haben voraussichtlich ab Mitte März die Möglichkeit, sich für die Teilnahme am Losverfahren zu registrieren. Die erste Ziehung im Losverfahren ist für Anfang April geplant.

Aufgrund dieser Umstellung wird es für die Teilprogramme MID-Gutscheine und MID-Digitale Sicherheit keine Systemöffnung zum 01.03.2024 geben. Anträge für das Teilprogramm MID-Assistent/in können weiterhin eingereicht werden.

Die Motivation für diese Änderung liegt nicht nur im starken Transformationsbestreben der Unternehmen, sondern auch im zeitweisen Wegfall von Förderprogrammen auf Bundesebene. Die erheblich gestiegene Nachfrage führte zu verlängerten Ladezeiten und gelegentlichen Systemausfällen im Förderportal während des Antragsverfahrens. Dies wiederum hat das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Klimaschutz und Energie (MWIKE) dazu bewogen, diese Anpassung vorzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Förderprogramm go-digital endet

20.06.2024

Förderprogramm go-digital endet

Weiterlesen
GRÜNDUNGSPREIS NRW: Jetzt bewerben!

12.06.2024

GRÜNDUNGSPREIS NRW: Jetzt bewerben!

Weiterlesen
Weniger Arbeitslose im Mai

05.06.2024

Weniger Arbeitslose im Mai

Weiterlesen
Erfolgreiches Geschäftsjahr für die WFG

31.05.2024  © 

Erfolgreiches Geschäftsjahr für die WFG

Weiterlesen
Cybersicherheit Thema beim Wirtschaftsdialog

29.05.2024  © 

Cybersicherheit Thema beim Wirtschaftsdialog

Weiterlesen
Das Bild zeigt vier Männer und eine Frau in einer Logistikimmobilie.

28.05.2024  © 

Bürgermeister besucht Logistikzentrum in Bönen

Weiterlesen
Das könnte Sie auch interessieren