Informationen zum Thema Ukraine

In schwierigen Lagen für Sie da

Das Team der WFG ist an Ihrer Seite, beobachtet aktuelle Entwicklungen und bündelt relevante Fakten für Sie.
 

Handelssanktionen, unterbrochene Lieferketten oder Beschäftigung von Geflüchteten. Die Auswirkungen des Krieges gegen die Ukraine betreffen auch Unternehmen aus dem Kreis Unna. Auf dieser Seite haben wir Informationen und Unterstützungsangebote für Sie zusammengestellt.

 


Landesregierung NRW

Hier geht es zur Themenseite der Landesregierung NRW mit Informationen und Hilfsangeboten für Unternehmen.

Ukraine | Land.NRW
 

Industrie- und Handelskammer zu Dortmund: Russland-Ukraine-Konflikt

Breit angelegte Themenseite zu den seit 2014 geltenden Sanktionen und Embargos im Zusammenhang mit der Krim/Sewastopol-Annexion wurden in der zweiten Februarhälfte 2022 von den EU-Staats- und Regierungschefs Maßnahmen gegen die Bedrohung des ukrainischen Staats beschlossen.

Russland-/Belarus-Sanktionen (Russland-Ukraine-Konflikt) - IHK zu Dortmund          
 

Industrie- und Handelskammer zu Dortmund: Beschäftigung von Geflüchteten aus der Ukraine in Deutschland

Fachkräftemangel? Informationen zur Beschäftigung von Geflüchteten aus der Ukraine in Deutschland finden Unternehmen hier gebündelt. 

Fachkräftesicherung International


Themenseite der NRW Außenwirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Global Business

Auf dieser Seite hat NRW.Global Business Informationen und Unterstützungsangebote für betroffene NRW-Unternehmen mit Geschäftsverbindungen nach Russland und Ukraine gebündelt, die von den Auswirkungen des Ukraine-Russland Konflikts betroffen sind.

Ukraine-Krieg | NRW.GLOBAL Business
 

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW): Sonderprogramm für Unternehmen

Ist Ihr Unternehmen vom Angriff Russlands auf die Ukraine betroffen? Oder von den Sanktionen gegen Russland und Belarus? Dann steht Ihnen das KfW-Sonder­programm UBR (Ukraine, Belarus, Russland) 2022 zur Verfügung. Mit den Förder­mitteln können Sie einen Groß­teil Ihrer Aufwände finanzieren. Das KfW-Sonder­programm UBR 2022 ist bis zum 31.12.2023 befristet.

KfW-Sonderprogramm UBR 2022
 

Opensanctions.org: Sanktionsmaßnahmen anderer Staaten

Über diese Internetseite können sich Unternehmen über Sanktionsmaßnahmen einiger anderer Staaten (z.B. USA, Vereinigtes Königreich,…) informieren, die unbedingt Beachtung finden sollten.

Opensanctions.org
 

Auswärtiges Amt: Landesportrait der Ukraine

Landesportrait der Ukraine auf den Seiten des Bundesministeriums des Äußeren.

Auswärtiges Amt