Cybersecurity ist Thema beim Wirtschaftsdialog

Detail image

WFG, Ute Heinze – 22.04.2024

Sind Sie sicher? Wirklich sicher? Die Bedrohung durch Cyber-Angriffe für Unternehmen ist so hoch wie nie. Offene Netzwerke, fehlende finanzielle Ressourcen, lückenhafte Expertise im IT-Bereich, Schwachstellen in Soft- und Hardware und fehlkonfigurierte Systeme machen gerade Betriebe anfällig für Attacken von Cyber-Kriminellen. Auch der Faktor Mensch spielt eine Rolle.

Doch mit dem nötigen Wissen über Sicherheitsbedrohungen, Angriffsszenarien, entsprechende Präventions- und Abwehrmöglichkeiten im digitalen Raum lässt sich viel für die digitale Sicherheit des eigenen Unternehmens erreichen.
Wir laden Sie deshalb herzlich für Dienstag, 28. Mai,  zum Wirtschaftsdialog Kreis Unna – Fokus Cybersecurity in den Emschersaal im neuen Rat- und Bürgerhaus, Allee 5, 59439 Holzwickede ein und informieren aus unterschiedlichen Perspektiven zum Thema, damit Sie sicher sind.

Freuen Sie sich unter anderem auf Beiträge aus der unternehmerischen Praxis und Keynotes von Kriminaloberkommissarin Inna Claus, Präventions-Expertin beim Cybercrime-Kompetenzzentrum des Landeskriminalamts NRW, und Sebastian Barchnicki, IT-Sicherheitsspezialist beim Kompetenzzentrum DIGITAL.SICHER.NRW. Neben den Keynotes erwartet Sie eine spannende Podiumsdiskussion und die Möglichkeit, ganz analog und sicher miteinander zu netzwerken.

Programm

  • 17.30 Uhr Einlass & Sektempfang
  • 18.00 Uhr Eröffnung & Begrüßung
    Sascha Dorday | Geschäftsführer WFG Kreis Unna & Ulrike Drossel | Bürgermeisterin der Gemeinde Holzwickede
  • Keynote „Cybercrime – eine unterschätzte Gefahr“ Inna Claus | Kriminaloberkommissarin beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen
  • Impuls „Machen wir gemeinsam die Tür zu im Netz: Wie Sie das digitale Dauerlüften in Ihrem Betrieb beenden“ Sebastian Barchnicki | Sprecher der Geschäftsführung des Kompetenzzentrums für Cybersicherheit in der Wirtschaft in NRW
  • Podiumsdiskussion mit folgenden Gästen:
    • Inna Claus | Kriminaloberkommissarin beim Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen
    • Sebastian Barchnicki | Sprecher der Geschäftsführung des Kompetenzzentrums für Cybersicherheit in der Wirtschaft in NRW
    • Bernd Kasischke | 1. Beigeordneter der Gemeinde Holzwickede
    • Maximilian Krane | CEO btv technologies GmbH, Unna
    • Philipp Levenig | Hauptabteilungsleiter IT-Management, Stadtwerke Unna
    • Andreas Tracz | Geschäftsführer K&K Networks GmbH, Unn
  • Begegnung und Austausch bei Buffet und Getränken



Bitte melden Sie sich bis zum 21. Mai 2024 per E-Mail an: veranstaltung@wfg-kreis-unna.de
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Cybersicherheit Thema beim Wirtschaftsdialog

29.05.2024  © 

Cybersicherheit Thema beim Wirtschaftsdialog

Weiterlesen
Das Bild zeigt vier Männer und eine Frau in einer Logistikimmobilie.

28.05.2024  © 

Bürgermeister besucht Logistikzentrumin Bönen

Weiterlesen
Unternehmerfrühstück Selm: Förderung ist Thema

24.05.2024

Unternehmerfrühstück Selm: Förderung ist Thema

Weiterlesen
Projekt „Digiscouts“ im Kreis Unna gestartet

23.05.2024  © 

Projekt „Digiscouts“ im Kreis Unna gestartet

Weiterlesen
Grundstück an TK GalaBau vermarktet

17.05.2024  © 

Grundstück an TK GalaBau vermarktet

Weiterlesen
Ruhrgebiet mit starkem Beschäftigungswachstum in Zukunftsjobs

08.05.2024

Ruhrgebiet mit starkem Beschäftigungswachstum in Zukunftsjobs

Weiterlesen
Das könnte Sie auch interessieren